Deizisau staunt November 2018

 

Kultur hautnah – im November können Sie staunen, was mit Wortwitz, Schlagfertigkeit und viel Humor alles möglich ist.

Der Hauptpreisträger des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2017, Werner Koczwara, der sonst vor ausverkauften Häusern den Aberwitz des Alltags zum Besten gibt, kommt nach Deizisau.

Doch auch für die Kinder gibt es Kultur zum Anfassen: das Kindertheater Radelrutsch bringt ein Stück auf die Bühne, in dem so viele Schimpfwörter vorkommen, dass alle stauen werden. Wird es dem Hasen am Ende gelingen, den Zauberer von der Kraft der Freundschaft zu überzeugen?

Nicht verpassen!

Donnerstag, 22. November 2018

 

„Für eine Handvoll Trollinger“

Schwäbisches Kabarett mit Werner Koczwara über ein Dorf wie unseres

Veranstalter: Gemeinde

 

Programm:

Werner Koczwara als Chronist einer Welt, die von sehr extremen Charakteren bevölkert ist: von Schwaben.
Vom Urknall bis zum Baden-Württemberger. Vom Universum. Von Raum und Zeit. Von der Entstehung des Lebens (jugendgefährdende Fassung), vom Stand der Hirnforschung und warum wir nur zehn Prozent unserer Leber nutzen. Von seiner dramatischen Geburt. Von seiner ersten Liebe. Vom – gewagt! - Tagebuch seiner Frau. Und vom Tod und vom Teufel (übrigens auch ein Schwabe). Das alles eingebettet in eine kompakte Handlung, die spielend Jahrzehnte übergreift.
Denn Menschen ändern sich. Schwaben nicht.

 

„Koczwara ist einfach großartig!“ (Schwäbische Zeitung)

 

 „Für eine Handvoll Trollinger“ wird dargebracht in bundesweit verständlichem Oxford-Schwäbisch. Als Zugabe erfolgt regelmäßig ein Sprachkurs, in welchem strittige Begriffe erklärt werden. Spätestens dann kommt es regelmäßig zu dramatischen Szenen im Publikum.
Ein Abend mit sehr großem Humor.

 

Kartenvorverkauf: Rathaus-Info, Blumen Buhl

Preise: Erwachsene EUR 18 (AK) bzw. EUR 16 (VVK), ermäßigt: 50% für Schüler, Studenten und für Bezieher sozialer Leistungen (Hartz IV oder Grundsicherung)

 

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Ort: Gemeindehalle Deizisau, Altbacher Str. 5

Samstag, 24. November 2018

 

„Kotzmotz, der Zauberer“oder Monarosadella

Theater Radelrutsch für die Kinder unserer Gemeinde. Ein humorvoller Theaterzauber über Angst, Wut und eine besondere Freundschaft.

Veranstalter: Gemeinde

 

Programm:

Wenn der Zauberer Kotzmotz tobt und wütet, halten alle Tiere im Wald den Atem an und verstecken sich. Nur ein kleiner Hase lässt sich nicht beeindrucken und landet unversehens vor dem Haus des Zauberers. Zwei Welten treffen aufeinander. Die zauberhafte, liebevolle "Monarosadella-Welt" des kleinen Hasen und die "Verstinkter-Affenhintern-in-Pupssuppe-Mecker-welt" des Zauberes Kotzmotz. Wird es dem Hasen gelingen, dem Magier zu widerstehen und seiner rasenden Tobsicht etwas entgegenzusetzen?

 

Eine Geschichte über Angst, Wut Versöhnung, Vertrauen und Freundschaft, erzählt mit viel Humor und einer schier unerschöpflichen Lust an der Ausdruckskraft der Sprache.


"Zauberhaft und froh machend!"

 

Für alle ab 4 Jahren

Kartenvorverkauf: Rathaus-Info, Bücherei, Blumen Buhl

Preise: Kinder 4 EUR; Erwachsene 6 EUR; ermäßigt: 50% für Landesfamilienpass-Inhaber und für Bezieher sozialer Leistungen (Hartz IV oder Grundsicherung)

Beginn: 16 Uhr, Einlass: 15:30 Uhr

Ort: Gemeindehalle Deizisau, Altbacher Str. 5