Deizisau lacht Februar 2018

 

"Wo man lacht, da laß Dich ruhig nieder - denn Deizisauer lachen immer wieder." Aber aufgepasst: wenn zum Jubiläum die Narren durch die Strassen ziehen und sich gar den Schlüssel des Rathauses holen, ist Wachsamkeit angesagt. Spätestens wenn die Guggenmusigg schmettert, kann man Gut und Böse nicht mehr auseinander halten. In diesem Fall hilft nur noch Humor oder ein Plausch mit Freunden im Magazin.

 

 

 

 

 

Freitag, 2. Februar 2018 in der Kelter, 19 Uhr

 

Deizisau live

Im Stil einer klassischen Late Night Show werden die Gemeinde und Highlights des Jubiläums mit Comedy, Live Musik, Talkgästen und verrückten Aktionen liebevoll aber mit spitzer Zunge präsentiert. Die Show wird aufgezeichnet und ist später auf YouTube und der Jubiläums Website zu sehen.

Veranstalter: Team „Deizisau live“

Bilder Deizisau live Nr. 1

Sonntag, 4. Februar 2018

 

Närrischer Jubiläumsumzug mit 75 Fasnetsgruppen

30 Jahre Narrenzunft Deizisau e.V.
Beim Fasnetsumzug mit vielen verschiedenen Masken- und Musikgruppen geht ein Feuerwerk des Brauchtums durch die Gemeinde. Die bunten Maskengruppen verbreiten Spaß und gute Laune unter den Zuschauern.
 
ab 12.00 Uhr Narrentreiben mit Bewirtung auf dem Marktplatz
um 13.24 Uhr Narrenbaumstellen vor dem Alten Rathaus
ab 14.00 Uhr Jubiläumsumzug mit 75 Fasnetgruppen aus nah und fern

Sonntag, 4. Februar & Montag, 12. Februar 2018

 

Ein dreifaches Narri Narro auf die nächsten 750 Jahre Deizisau

Fasnet-Open des Motorradclubs Deizisau e.V.

Das Magazin verwandelt sich in die Körschburg - kommen Sie vorbei und tauchen Sie ein ins Mittelalter! Jedermann ist willkommen, ob von edler Abstammung oder Gesindel.

Ort: Magazin im Kelterhof

 

Sonntag, 4. Februar

Geöffnet sei ab 12.00 Uhr durch Ritterin Helena und ihrem Gefolge Ritter Richard von Löwenherz und Ritter Diepold von Körsch. Kommet auch gerne zum Marktplatz, es gibt Maultaschen zuhauf zum Verkauf.

 

Montag, 12. Februar

Die Burg lässt die Brücke ab 19.00 Uhr herab zum Eintritt.

Donnerstag, 8. Februar 2018

 

„Wir holen uns den Schlüssel!“

Historischer Rathaussturm der Deizisauer Narrenzunft

Die Gemeinde wird entmachtet, das Rathaus gestürmt und der Bürgermeister samt Gemeinderäten abgeführt. Die Narren übernehmen dann den Rathausschlüssel und die Amtsgeschäfte bis Aschermittwoch. Danach muss der Bürgermeister in einer „Anklage“ Rede und Antwort stehen, die Gemeinderäte müssen ihr Können in Wort und Spiel im Wettstreit gegen die Narren unter Beweis stellen.


18.00 Uhr Rathaussturm auf dem Marktplatz

Montag, 12. Februar 2018

 

Fasnet im Jubiläumsjahr mit schmetterndem Getöse

Platzkonzert der Guggenmusigg Granada-Fetza Deizisau e.V.

 

Ort: Marktplatz